Logo Index Bodenverdichtung
Art.Nr.:
Hersteller:Weber Maschinentechnik GmbH

Weber-mt Handgeführte Duplex- Vibrationswalze DVH 655 E


Bitte fordern Sie ein Angebot an!

Benutzen Sie dazu das unten stehende Formular
oder Sie senden eine Mail an:
post@bau-industrietechnik.de
Sie erreichen uns auch per
Telefon: +49 (03581) - 31 88 40
Telefax: +49 (03581) - 31 88 41

Lieferzeit: 
 
Ab Werk, ca. 5 - 10 Werktage.

Betriebsgewicht nach CECE: 732 kg
Bandagenbreite: 650 mm
Bandagendurchmesser: 400 mm
Zentrifugalkraft: 21 kN
Frequenz: 62 Hz
Arbeitsgeschwindigkeit: 0 - 75 m/min
Wassertankinhalt: 60 Ltr.
Motor / Typ: Lombardini 15 LD 420
Motorart: 4-Takt, Diesel
Motorleistung max.: 7,3 kW / 10,0 PS
Motorleistung bei Betriebsdrehzahl: 6,3 kW / 8,6 PS bei 3.300 U/min
Bereits seit langer Zeit ist das DVH-Konzept von Weber-MT beispielhaft im Markt. In Konstruktion, Bedienungskomfort und Arbeitssicherheit ist Weber-MT neue Wege 
gegangen.
Die hydrostatische Doppelvibrationswalze DVH 655 E baut diese führende Position aus. Der Bedienungskomfort und die Sicherheitskomponenten wurden weiter entwickelt. Dazu  
passen die Motorvarianten neuester Bauart. Außerdem wurde mit dem Antriebssystem die Betriebssicherheit optimiert. Die Weber-mt DVH 655 E hat viele weitere Details, die Sie im praktischen Einsatz als Vorteile erleben können.
 
  • Komfortables, vibrationsarmes Arbeiten durch die mehrfach schwingungsgedämpfte Lagerung des Walzenoberteils mit der Führungsstange.
  • Wartungsfreundlicher, leicht zugänglicher Dieselmotor an der Walzenvorderseite. 
  • Tank hinten – als „Lärmschutz“ für den Bediener.
  • Elektrostart (serienmäßig).
  • Hochklappbare, verriegelbare Führungsstange für den leichten Transport bei schnellen Einsatzwechsel.
  • Große Bodenfreiheit.
  • Eine Seite frei von Anbauteilen zum leichten Manöverieren an hohen Bordsteinkanten, Mauern usw. 
  • Großvolumiger Wassertank (60Liter).
  • Zentralaufhängung zum einfachen, sicheren Verladen. 
  • Vier Verzurrösen für den sicheren LKW-Transport.
  • Eilgang zum schnellen Versetzen auf der Baustelle.
  • Hohe Betriebssicherheit durch ein Gebläse für Motorraum- und Ölkühlung.
  • Wassertank und Verrohrung aus korrosionssicherem und schlagzähem Kunststoff.